Joachim Unterländer und Steffen Vogel: Höhere Förderung für eine bessere Bezahlung des Kita-Personals

 „Wir setzen uns dafür ein, dass der Freistaat die guten Tarifabschlüsse und die verbesserte Bezahlung des Kita-Personals in der Förderung der Kinderbetreuung schnellstmöglich abbildet“, sagt Joachim Unterländer, Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses und Mitglied der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. „Es ist sehr gut, dass sich die Tarifparteien auf deutliche Verbesserungen für die Beschäftigten in den bayerischen Kindertageseinrichtungen verständigt haben. Die Kommunen und Träger setzen die Tariferhöhung bereits um. Jetzt geht es darum, auch die staatliche Förderung noch in diesem Jahr anzupassen.“

Arbeitnehmer von CDU und CSU fordern Einheit der Union

Auf einer gemeinsamen Sitzung des CDA-Bundesvorstands und des CSA-Landesvorstands am 22. und 23. Juni 2018 in Wiesbaden bekräftigten die Arbeitnehmervertreter von CDU und CSU die gemeinsame Verantwortung der Union für die Menschen in Deutschland.

MdL Joachim Unterländer beim CSA-Maiempfang in Deggendorf

Den Maiempfang der CSA am 1. Mai 2018 eröffnete MdL Joachim Unterländer in seiner Eigenschaft als deren Landesvorsitzender. Diese traditionelle Veranstaltung fand im Rahmen eines vom örtlichen VdK organisierten Maiempfangs in einem gut besuchten Bierzelt mit dem Hauptredner, Bundesinnenminister und CSU-Parteivorsitzenden Horst Seehofer, statt.

MdL Joachim Unterländer als CSA-Landesvorsitzender beim CSA-Kreisverband Amberg-Sulzbach

Anlässlich einer Hauptversammlung des Kreisverbandes Amberg-Sulzbach der Christlich-Sozialen Arbeitnehmerschaft / Arbeitnehmer-Union am 27. April 2018 hat der Landesvorsitzende MdL Joachim Unterländer sich für eine Politik aus christlich-sozialer Verantwortung im 21. Jahrhundert eingesetzt. „Es ist uns wichtig, dass soziale und wirtschaftliche Entwicklung miteinander zum Wohle des gesamten Gemeinwesens gestaltet werden können“, fordert MdL Joachim Unterländer.

Pressemitteilung Erwin Huber und Joachim Unterländer

CSU-Fraktion gegen FDP-Vorstoß –
Keine Ladenöffnung am Sonntag rund um die Uhr

Ein klares Nein setzt die CSU-Landtagsfraktion den FDP-Plänen zu einer grenzenlosen Ladenöffnung entgegen. Die Sprecher für Wirtschaftspolitik, Erwin Huber, und Sozialpolitik, Joachim Unterländer, bezeichneten die FDP-Forderung als „familien- und mittelstandsfeindlich, unsozial und unbayerisch“.

MdL Joachim Unterländer spricht bei der Arbeitsgemeinschaft christlich-demokratischer und christlich-sozialer Arbeitnehmer in der IG Metall

Bei der Tagung der Arbeitsgemeinschaft der christlich-demokratischen und christlich-sozialen Arbeitnehmer in der IG Metall am 8. März 2018 hat MdL Joachim Unterländer in Frankfurt in seiner Eigenschaft als CSA-Landesvorsitzender gesprochen. Er betonte dabei die guten Perspektiven, die sich aus dem Koalitionsvertrag von CSU, CDU und SPD ergeben und schlug eine vertiefte Zusammenarbeit der Strukturen sowie von CDA und CSA vor.