MdL Joachim Unterländer: Freistaat Bayern verhindert Abwicklung des Brenner-Nordzulaufs über Landshut und Mühldorf nicht!

Anlässlich der Diskussion über die Ertüchtigung der Gütergleisanlagen im Münchner Norden ist behauptet worden, dass die Bayerische Staatsregierung definitiv in den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn „verhindert hätte, dass der Brenner-Nordzulauf über Landshut und Mühldorf fahre“, und damit erhebliche verkehrliche Belastungen gerade auf die Bevölkerung im Münchner Norden durch zusätzlichen Lärm und die vielen schienengleichen Bahnübergänge zukommen würden.

MdL Joachim Unterländer über das Aus für die SEM im Münchner Norden

Aufgrund der Veröffentlichung von CSU und SPD im Münchner Stadtrat, daß auf die sogenannte Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme im Münchner Norden (Feldmoching) verzichtet werden soll, erklärt MdL Joachim Unterländer:

MdL Joachim Unterländer für beschleunigte Verwirklichung der weiteren Untertunnelung der Landshuter Allee

Bei einem Interview mit der Bürgerinitiative „Pro Landshuter Allee-Tunnel“ am 08.05.2017 an der Landshuter Allee hat sich MdL Joachim Unterländer für eine schnelle Realisierung der Untertunnelung der Landshuter Allee ausgesprochen. Dazu sind neben der von der Landeshauptstadt München bereits in Aussicht gestellten Zustimmung auch die Unterstützung durch den Bund und den Freistaat notwendig.

MdL Joachim Unterländer: Die Einleitung einer Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme in Feldmoching wäre die völlig falsche Entscheidung

Im Zusammenhang mit der Diskussion im Vorfeld der möglichen Beschlussfassung des Münchner Stadtrats zur Einleitung einer Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme hat sich der örtlich zuständige Landtagsabgeordnete für den Münchner Norden, Joachim Unterländer, in einem Schreiben, das er u. a. an Oberbürgermeister Dieter Reiter, den Zweiten Bürgermeister, Josef Schmid und die Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk gerichtet hat, entschieden gegen die Durchführung einer Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (§§ 165 ff. des Baugesetzbuches) ausgesprochen.